Seeclub Sursee ist vorne dabei!


Veröffentlicht am: 3. Juni 2024 von Michael Zwahlen

U-19 Europameisterschaft Rudern in Kruszwica (Polen) mit Surseer Beteiligung  –  Zoé Heer und Matteo Müller

Den harten Selektionsprozess haben Zoé Heer und Matteo Müller vom Seeclub Sursee bestanden und sie durften die Schweiz an der Europameisterschaft vom Wochenende 1./2. Juni in Polen vertreten.

Zoé Heer qualifizierte sich für den Vierer ohne Steuerfrau (JW4-) zusammen mit Olivia Leunig (SC Küsnacht), Romina Krauser (Basler Ruder-Club) und Barbara McMahon (Belvoir Ruderclub Zürich).

Matteo Müller qualifizierte sich als Ersatzmann. Ein Ersatzmann zeichnet sich aus, dass er jederzeit einen Athleten ersetzen könnte, sollte ein Athlet ausfallen – egal welche Bootsklasse.

Matteo Müller galt als klarer Favorit bei den Ersatzleuten und wurde seiner Rolle sehr gerecht. Mit einem deutlichen Vorsprung liess er die Konkurrenz aus Österreich, Serbien, Italien hinter sich und brachte seinen Sieg über die Ziellinie.

Zoé Heer und ihre Teamkolleginnen überraschten mit einem gelungenen Start. Auf über 1000m der 2000m-Strecke war der Kampf um die Plätze 3 bis 6 sehr eng. Die Schweiz, Italien, Spanien und Österreich lagen praktisch gleichauf. Auf den letzten 500 m verteidigte das Team mit Zoé Heer den 4. Platz im A-Final in einem kämpferischen Rennen bis ins Ziel.

Beide Leistungssportler konnten die Erwartungen mit ihrer Leistung für das Nationalteam erfüllen und sind für die Selektionsrennen am Rotsee vom kommenden Wochenende eingeladen. Bei diesen Rennen geht es um die Qualifikation in einem Boot für die Weltmeisterschaft in Kanada vom August.

 

August –  Paris – Olympiade – Joel Schürch

An der Final Olympia Qualifikation auf dem Rotsee waren im Rudersport Nationen rund um den Erdball vertreten. Alle hatten den gleichen Traum – das gleiche Ziel – ein Platz für die Teilnahme an den olympischen Spielen. Ein Athlet aus dem Seeclub Sursee hat diesen Traum / Ziel erreicht!

Am 30. Mai gab Swiss Olympic offziell die nächsten Selektionen für die olympischen Spiele 2024 in Paris bekannt. Ein Ruderboot aus der Schweiz mit Surseer Beteiligung gehört dazu: Joel Schürch vom Seeclub Sursee qualifiziert sich im Vierer ohne Steuermann (M4-) zusammen mit seinen Teamkollegen Patrick Brunner (SC Sempach), Tim Roth (GC Zürich) und Kai Schätzle (SC Luzern). Für Joel Schürch ist es die 3. Teilnahme an den Olympischen Spielen.

Der Seeclub Sursee ist stolz auf seine Leistungssportabteilung!

 

Weitere Talente auf dem Weg zum Leistungssport aus der Juniorenabteilung haben sich vergangenes Wochenende an der nationalen Regatta in Sarnen behauptet und Edelmetall mit nach Hause genommen!

 

Werde Teil vom Seeclub-Team

Im August findet der nächste Kurs für Jugendliche ab 11 Jahren statt: www.seeclub-sursee.ch

Wer bereits jetzt Interesse hat das Rudern kennen zu lernen – am Samstag, 8. Juni von 10.00 bis 12.00 Uhr findet ein Schnupperkurs für Jugendliche statt. Schau vorbei! Ohne Anmeldung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder: SWISS ROWING