Junioren WM in Tokio, News


Vorlaufsieg für Alina Berset im Juniorinnenskiff an der Junioren-WM in Tokio.

Alina lieferte über die ersten drei Viertel der Renndistanz ein sehr kontrolliertes Rennen ab. Sie blieb immer in Tuchfühlung mit der führenden Mexikanerin. Kurz vor Beginn des letzten Streckenviertels drehte Alina auf. Mit einer äusserst sauberen Rudertechnik „überfuhr“ die 17-Jährige Geuenseerin ihre Konkurrentin förmlich und querte die Ziellinie ungefährdet als Erste. Dies bringt ihr die direkte Qualifikation für das Halbfinale ein.

[KGVID]https://seeclub-sursee.ch/wp-content/uploads/2019/08/Vorlauf-Anina-Berset.mp4[/KGVID]

Ebenfalls direkt für das Halbfinale qualifizierte sich mit einem Vorlaufsieg der Doppelvierer der Juniorinnen und Tim Roth mit einem zweiten Platz im Juniorenskiff. Alle drei stehen am Samstag wieder im Einsatz, wo ein Dritter Platz für den Einzug ins Finale das Ziel sein wird.

Der Zweier-ohne wurde Vierte, genau so wie der Junioren-Doppelvierer. Beide Boote wurden in den Hoffnungslauf verwiesen. Diese finden am Donnerstag statt.

Ebenfalls direkt für das Halbfinale qualifizierte sich mit einem Vorlaufsieg der Doppelvierer der Juniorinnen und Tim Roth mit einem zweiten Platz im Juniorenskiff. Alle drei stehen am Samstag wieder im Einsatz, wo ein Dritter Platz für den Einzug ins Finale das Ziel sein wird.

Das Rennen von Alina kann unter diesem Link ab 1:44.14 verfolgt werden.


Termine / Events...


Generalversammlung

HOTEL & CONFERENCE CENTER SEMPACHERSEE Guido A. Zäch Strasse 2, Nottwil

Unsere Sponsoren