In Sarnen mit 6 A-Finals


Samstag 3. und Sonntag 4. Juni 23. Bei grösstenteils hervorragenden Bedingungen gelangen dem Seeclub Sursee sechs A-Final Qualifikationen und vier Goldmedaillengewinne.

Um den Nachwuchs des SCS ist es gut bestellt: Nachdem Nico Eggimann sich im Skiff am Samstag nach einem knappen Rennen gegen den Seeclub Luzern für das A-Final qualifizieren konnte, gelang ihm dort der Sieg in der U15 Skiff Kategorie. Mit einer Sekunde Vorsprung auf das zweitplatzierte Boot vom Seeclub Zürich und klarerem Abstand zum Luzerner Boot gelang es ihm, zuerst die Ziellinie zu überqueren. Am Samstag war es auch dem U15 Junior Maurus Merki möglich seine Serie zu gewinnen. Mit noch höherer Schlagzahl als am Samstag gelang ihm am Sonntag der Sieg in der dritten Serie.

In der U17 Kategorie gab es zwei A-Final Qualifikationen. Luisa Schmidlin belegte am Samstag den zweiten Rang und gelangte so in das A-Final, wo sie Siebte wurde. Im Doppelzweier erreichte sie zusammen mit Louanne Schneider im B-Final den zweiten Rang. Matteo Müller gewann sowohl am Samstag wie auch am Sonntag klar, dies, obwohl er noch am Freitag einen Ergometertest über 2’000 Meter bewältigte. Bereits früh im Rennen konnte er sich Distanz zu seinen Gegnern verschaffen.

Bei den Juniorinnen U19 vollbrachte Zoé Heer zwei A-Final Qualifikationen. Im Skiffrennen vom Samstag hatte sie sich nach 1’000 Metern einen klaren Vorsprung verschafft und auf den letzten 500 Metern gelang es ihr, sich zusätzlich vom Feld abzusetzen. Am Sonntag wurde sie Sechste im A-Final. Im Doppelzweier ruderte sie zusammen in der Renngemeinschaft mit Lotta Plock vom RC Rapperswil-Jona. Schon nach 1’000 Metern hatten sie einen klaren Vorsprung und konnten so das Rennen für sich gewinnen.

Sebastian Ziswiler startete an dieser Regatta am Sonntag im Doppelzweier. In seinem einzigen Rennen in Sarnen gelang ihm im A-Final mit Christian Stuber vom Solothurner Ruderclub der Sieg.

Abbildung 1: Matteo Müller war der schnellste U17 Skiff-Athlet der Regatta am Siegersteg
mit Seraina Ziswiler
Abbildung 2: Luisa Schmidlin in den letzten Metern ihres A-Final Rennens Nr.1
Abbildung 3: Zoé Heer erreichte das A-Final im Skiff und im Doppelzweier
Abbildung 4 Renngemeinschaft 2x SCS Sursee Zoé Heer mit Lotta Plock vom RC Rapperswil-Jona, im 2- Lena Mettler und Rebecca Hug sowie im 2x Fabio Bucher und Nico Eggimann

 

Abbildung 5 Renngemeinschaft 2x Sebastian Ziswiler SCS Sursee mit Christian Stuber vom Solothurner Ruderclub

Termine / Events...


Generalversammlung

HOTEL & CONFERENCE CENTER SEMPACHERSEE Guido A. Zäch Strasse 2, Nottwil

Unsere Sponsoren