Hochwasser im Sempachersee – Risiko von Wellenschlag und Treibholz


Das Hochwasser im Sempachersee hält an, der Pegelstand bleibt unverändert hoch. In der Medienmitteilung der Polizei vom Donnerstag, 29. Juli 2021 wird gebeten das Bootfahren auf dem Sempachersee zu unterlassen.

Wir setzten diese Bitte umgehend um und lassen die beiden Motorboote nicht auf das Wasser, bis der Wasserstand merklich gesunken ist.

Wir Ruderer*innen verhalten uns solidarisch und gehen nur bei guten Ruderverhältnissen auf das Wasser. Bitte gebt dabei insbesondere auf Treibholz acht.

Roman Böni und Hugo Ziswiler stehen mit den Behörden in Kontakt.

 

 


Termine / Events...


Generalversammlung

HOTEL & CONFERENCE CENTER SEMPACHERSEE Guido A. Zäch Strasse 2, Nottwil

Unsere Sponsoren