Erfolgreiche Regatta in Cham


(Yves Berset) Der Seeclub Sursee konnte an der Regatta Cham seine gute Form wahrlich unter Beweis stellen.
Insgesamt wurden von den Athletinnen und Athleten 17 Silbermedaillen und 13 Goldmedaillen errungen.

Am vergangenen Wochenende bestritten die Junior*innen zahlreiche Rennen an der nationalen Ruderregatta auf dem Zugersee, wobei sich die Rudernden viele Medaillen erkämpften.
Für den Samstag wurden die Rennen wie üblich zufällig ausgelost, für den Sonntag wurden die Rennen nach Rang eingeteilt, die schnellsten Boote starteten im A-Final. Trotz störendem Seitenwind konnten schon bei den Juniorinnen U15 am Samstag im Doppelvierer mit Lilly Tschopp, Ariane Hofstetter, Luisa Schmidlin und Louanne Schneider Silber erreicht werden, Luisa Schmidlin erzielte zusätzlich die Silbermedaille im Skiff.
Am Sonntag erstritten sich Yara Birrer und Ariane Hofstetter, nach anfänglicher Führung, Silber im Doppelzweier. Bei den Junioren verdienten sich Matteo Müller, Mauro Bucher, Morris Kneubühler und Philipp Kuoni im Doppelvierer Silber und konnten am Sonntag im A-Final in einem knappen Rennen gar den zweiten Rang belegen. Weiter wurde von Matteo Müller und Fabio Bucher im Skiff Silber erkämpft und am Sonntag konnten die beiden Doppelzweier mit Matteo Müller und Mauro Bucher sowie Morris Kneubühler mit Philipp Kuoni jeweils gar einen Sieg verzeichnen, der mit Gold honoriert wurde.
Bei den U17 Juniorinnen siegten am Samstag Zoé Heer und Lena Mettler in der Renngemeinschaft mit den Sempacher Athletinnen Seraina Stirnimann und Chantale Renggli im Doppelvierer äusserst klar, am Sonntag mussten sie sich im A-Final nur mit zwei Sekunden Abstand auf die Erstplatzierten mit dem dritten Rang zufriedengeben. Im Skiff stellte Zoé Heer, die im letzten Jahr noch in der U15 Kategorie startete, ihre überragende Form unter Beweis, an beiden Regattatagen siegte sie bei den Juniorinnen U17 ungefährdet.
In der Kategorie der U19 Junioren konnte Sebastian Ziswiler dreimal Gold verzeichnen. So siegte er am Sonntag im Skiff und gewann mit seinem Ruderverbandskollegen Alexander Bannwart vom Seeclub Stansstad am Samstag und am Sonntag im A-Final.
Auch Alina Berset erzielte in Verbandsbooten zweimal ungefährdet Gold. So siegte sie mit Célia Dupré vom Club Aviron Vésenaz im Doppelzweier und mit jener sowie Nina Wettstein vom Seeclub Stäfa und Seraina Fürholz vom Ruderclub Zürich im Doppelvierer.

Der Seeclub Sursee kann auf eine äusserst erfolgreiche Regatta zurückblicken, die nächste Regatta wird in drei Wochen am Greifensee ausgetragen und der Seeclub hofft natürlich an die bestehenden Erfolge anknüpfen zu können.

 


Termine / Events...


Generalversammlung

HOTEL & CONFERENCE CENTER SEMPACHERSEE Guido A. Zäch Strasse 2, Nottwil

Unsere Sponsoren