Bootstaufe des neuen Doppelzweiers „Fortuna“


Nach den Neuwahlen des Vorstandes an der GV 2021 wurde eine Bootsbeschaffungskommission mit Cornelia Suter, Mischa Müller, Urs Franzelli, Roman Böni und Michael Zwahlen ins Leben gerufen.
Sie stellte den Bedarf an einem Doppelzweier für den Erwachsenen- und für den Juniorenbreitensport fest und evaluierte in der Folge das Breitensportboot «International Explorer 30» des Herstellers WinTech. Der Vorstand bewilligte diese Beschaffung und bestellte das Boot. Vielen Dank an Urs Franzelli und die Bootsbeschaffungskommission für die technischen und administrativen Abklärungen und die Organisation der Lieferung!

Am Chlous-Rudern wurde das Boot nun getauft und feierlich offiziell dem Ruderbetrieb übergeben. Das Boot ist Sinnbild für die Verbindung zwischen den Junioren und den Masters Breitensportler*innen. Dies ist ganz im Sinne von Swissrowing, die den Clubs für 2021 den Auftrag gab, die Junioren und Masters Breitensportler*innen besser zu vernetzen.

Für diese Vernetzung stehen auch die beiden Göttis Andreas Jenny als Junior Breitensportler und Petra Ochsenbein als Masters Breitensportlerin. Sie haben sich für den wohlklingenden Namen «Fortuna» entschieden. Denn dem Boot soll auf all seinen Fahrten die römische Göttin des Glücks – Fortuna – beistehen. Hugo dankte in seiner Ansprache den beiden Göttis für ihre Patenschaft und der Bootsbeschaffungskommission für ihr Engagement. Beim gemeinsamen Abendessen mit dem neuen Clubwein wurde auf das neue Boot angestossen.

Der Vorstand wünscht dem Boot immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!


Termine / Events...


Generalversammlung

HOTEL & CONFERENCE CENTER SEMPACHERSEE Guido A. Zäch Strasse 2, Nottwil

Unsere Sponsoren